Filter schließen
  •  
 
1 von 2
1 von 2

Diese Bewertungen stammen aus Facebook
23 Produktbewertungen, Ø 5.0 von 5 Sternen.

Getreidefreies Hundefutter – Das Beste für Ihren Hund

Getreidefreies Hundefutter bietet Ihnen die Möglichkeit, Ihren vierbeinigen Liebling artgerecht, gesund und wertvoll zu ernähren. Es gibt viele Hunde, die gerade auf die sogenannten „Sattmacher“, die Füllstoffe im Hundefutter, allergisch reagieren. Zu einem der Hauptallergieauslöser zählen Getreideprodukte, die in handelsüblichem Hundefutter immer noch in großen Mengen zu finden sind.

Bei HOME & DOGS finden Sie eine große Auswahl und Sortenvielfalt an Hundefutter ohne Getreide, um Ihren treuen Begleiter entsprechend seiner Art zu versorgen. Sie finden in unserem Sortiment insgesamt 6 Sorten im Bereich getreidefreies Hundefutter, hergestellt in 100 % Lebensmittelqualität von deutschen Metzgern und in enger Zusammenarbeit mit erfahrenen Tierernährungsexperten und Tierheilpraktikern. Unser getreidefreies Hundefutter gibt Ihnen die Möglichkeit, Ihren Hund dauerhaft von bestehenden allergischen Symptomen zu befreien.

Was ist getreidefreies Hundefutter?

Hundefutter getreidefrei bedeutet den Verzicht auf einen der größten Allergie-Auslöser bei der Ernährung Ihres treuen Begleiters. Gerade Getreide findet seinen Weg gerne in Hundefutter, da es günstig und als Sattmacher bekannt ist. Doch, nur die wenigsten Fellnasen vertragen es. Aus diesem Grunde verzichten wir bei der Herstellung von Hundefutter ohne Getreide bewusst auf unnütze Füllstoffe, die Ihrem Hund schaden könnten.

Das getreidefreie Hundefutter bei HOME & DOGS besteht aus einer Mischung von gängigen oder exotischen Fleischsorten, die als Proteinquelle wichtig sind, und einer von Tierernährungsexperten ausgetüftelten passenden Gemüsesorte. Abgerundet wird das gesunde Gesamtpaket an Hundefutter getreidefrei mit hochwertigen, wertvollen Pflanzenölen, die aus mehrfach ungesättigten Fettsäuren bestehen. Auf künstliche Zusätze und minderwertige Nebenerzeugnisse wird dabei bewusst verzichtet. So wird die Verdauung Ihres Hundes optimal unterstützt und gefördert.

Hundefutter ohne Getreide – ist das ein Trend oder ist die Unverträglichkeit von Getreide auch bei Hunden vorhanden?

Viele Vierbeiner haben eine Unverträglichkeit gegen Getreide. Blähungen, Durchfall oder juckende Stellen auf der Haut können die Folge sein. Auch eine chronische Reizung des Magen-Darm-Trakts kann von getreidehaltigem Hundefutter bei empfindlichen Hunden verursacht werden. Hundefutter ohne Getreide ist also keineswegs nur ein Trend, sondern stellt vielmehr die Möglichkeit dar, Ihr vierbeiniges Familienmitglied artgerecht und gesund zu ernähren.

Der Verzicht auf Getreideprodukte im Hundefutter bedeutet aber auch, dass eine adäquate Protein- und Energiequelle im Futter geschaffen werden muss. Hierfür bietet HOME & DOGS zum einen eine mögliche exotische Fleischsorte und als Getreideersatz den nährstoffreichen Buchweizen (also Pseudogetreide – bei Zöliaki) oder Quinoa mit seinem hohem Anteil an Eiweiß als wichtige Energielieferanten.

Unser getreidefreies Hundefutter wird gerade von sensiblen Hundemägen sehr gut vertragen und auf Dauer verschwinden Symptome wie Juckreiz oder Durchfall.

Hundefutter getreidefrei – auch für Ihre Welpen

Gerade Welpen, die sich in der Wachstumsphase befinden, benötigen eine ausgewogene, artgerechte Ernährung. Unser Hundefutter getreidefrei, HOME & DOGS FINEST DOG FOOD, eignet sich besonders für die Aufzucht von Welpen und versorgt Ihre kleinen Schützlinge mit allem, was nötig ist. Es enthält einen natürlichen Vitamin- und Calciumgehalt, welcher die positive Entwicklung Ihres Welpen unterstützen kann. Unser Hundefutter getreidefrei wird im nährstofferhaltenden Schongarverfahren hergestellt und unter Verwendung von hochwertigen Rohstoffen, welche auch für den menschlichen Verzehr geeignet sind. So kann Ihr kleiner Schützling unbeschwert aufwachsen und wird mit allen erforderlichen Nährstoffen versorgt.

Fragen zum Thema getreidefreies Hundefutter

Im Folgenden haben wir Ihnen häufige Fragen rundum das Thema getreidefreies Hundefutter zusammengestellt: 

Ist getreidefreies Hundefutter besser?

Ja, denn getreidefreies Hundefutter von HOME & DOGS ist genau auf die individuellen Bedürfnisse Ihres vierbeinigen Familienmitglieds abgestimmt. Die meisten Hunde haben von Natur aus eine Unverträglichkeit gegen Getreideprodukte und neigen zu Blähungen, Durchfall und Juckreiz. Das Getreide kann im Magen-Darm-Trakt des Hundes nicht vollständig verdaut werden, da Ihr Liebling von Natur aus eher den Fleischfressern angehört. Aus diesem Grund bieten wir Ihnen bei HOME & DOGS eine Auswahl an Hundefutter ohne Getreide für empfindliche Hundemägen.

Muss Hundefutter getreidefrei sein?

Nicht unbedingt, denn es gibt einige Fellnasen, welche Getreideprodukte im Hundefutter grundsätzlich gut vertragen. Wichtig ist dann allerdings, dass es sich um hochwertige Getreideerzeugnisse handelt. Abfallprodukte sollten in keinem Fall enthalten sein, denn diese können auch von nicht allergischen Hunden nur sehr schwer verdaut werden. Im Shop von HOME & DOGS finden Sie, neben den getreidefreien Varianten, auch Hundefutter-Sorten mit Getreide.

Welches getreidefreie Hundefutter ist das beste?

Gesundes, getreidefreies Hundefutter sollte ausschließlich aus hochwertigen Inhaltsstoffen bestehen und nicht aus minderwertigen Abfallprodukten oder günstigen Schlachtabfällen. FINEST DOG FOOD von HOME & DOGS verwendet bei der Herstellung von Hundefutter ohne Getreide ausschließlich frische und hochwertige Rohstoffe, welche auch für den menschlichen Verzehr geeignet sind. Es ist zu 100% natürlich. Auf die Zugabe von Geschmacksverstärkern oder anderen Zusatzstoffen wurde verzichtet. Nicht umsonst wird unser getreidefreies Hundefutter bereits von vielen Tierernährungsexperten empfohlen.

Warum ist getreidefreies Hundefutter besser?

Getreidefreies Hundefutter versorgt Ihren vierbeinigen Liebling mit allen wichtigen Nährstoffen, ohne den Magen-Darm-Trakt zu belasten. Dabei wurden bewusst minderwertige Sattmacher, die keinerlei Nährwert besitzen, weggelassen. Der Magen von Hunden ist von Natur aus auf die Verwertung von Fleisch ausgelegt. Eine große Menge an Kohlenhydraten, wie bei Getreide, kann nur sehr schwer verarbeitet werden. Getreidefreies Hundefutter besteht aus hochwertigen Rohproteinen, die von Ihrem treuen Begleiter optimal verdaut und verstoffwechselt werden können.

Warum ist getreidefreies Hundefutter für unsere Hunde verträglicher?

Wie bereits erwähnt, sind Hunde von Natur aus Fleischfresser und können aus diesem Grund auch besser proteinhaltige Kost verarbeiten. Gerade Weizenprodukte bereiten Ihrem treuen Begleiter erhebliche Probleme und können zu Magen-Darm-Beschwerden führen. Es gibt sogar bestimmte Hunderassen, welche eine angeborene Neigung zu Getreideunverträglichkeiten haben. Dazu zählen etwa Irish Setter. Mit unserem hochwertigen Hundefutter ohne Getreide unterstützen Sie eine artgerechte Ernährung Ihres Hundes und bescheren ihm ein gesundes, unbeschwertes Hundeleben.

Wie wichtig ist das Herstellungsverfahren bei getreidefreiem Hundefutter?

Sehr wichtig, um die hohe Qualität des Futters garantieren zu können. Wir bieten Ihnen ein 100 % natürliches Alleinfuttermittel, das aus hochwertigen Zutaten besteht und in einem sehr schonenden Verfahren hergestellt wurde. So bleiben die wichtigen Nährstoffe und Vitamine für eine natürliche Ernährung Ihres Lieblings erhalten.

Wir beraten Sie gern telefonisch zu unserem getreidefreien Hundefutter

Sie haben noch Fragen oder möchten mehr über unser schmackhaftes, gesundes Hundefutter ohne Getreide wissen? Dann rufen Sie uns doch einfach unter Tel. +49 (0) 261 - 98 300 200 an. Gerne beantworten Ihre Fragen oder klären Sie darüber auf, welche Futtersorte die passende für Ihren kleinen Liebling sein könnte. Oder schauen Sie einfach persönlich in unserem Showroom im Klostergut Besselich in Urbar am Rhein vorbei.

Getreidefreies Hundefutter bietet Ihnen die Möglichkeit, Ihren vierbeinigen Liebling artgerecht, gesund und wertvoll zu ernähren. Es gibt viele Hunde, die gerade auf die sogenannten „Sattmacher“,... mehr erfahren »
Fenster schließen
Getreidefreies Hundefutter – Das Beste für Ihren Hund

Getreidefreies Hundefutter bietet Ihnen die Möglichkeit, Ihren vierbeinigen Liebling artgerecht, gesund und wertvoll zu ernähren. Es gibt viele Hunde, die gerade auf die sogenannten „Sattmacher“, die Füllstoffe im Hundefutter, allergisch reagieren. Zu einem der Hauptallergieauslöser zählen Getreideprodukte, die in handelsüblichem Hundefutter immer noch in großen Mengen zu finden sind.

Bei HOME & DOGS finden Sie eine große Auswahl und Sortenvielfalt an Hundefutter ohne Getreide, um Ihren treuen Begleiter entsprechend seiner Art zu versorgen. Sie finden in unserem Sortiment insgesamt 6 Sorten im Bereich getreidefreies Hundefutter, hergestellt in 100 % Lebensmittelqualität von deutschen Metzgern und in enger Zusammenarbeit mit erfahrenen Tierernährungsexperten und Tierheilpraktikern. Unser getreidefreies Hundefutter gibt Ihnen die Möglichkeit, Ihren Hund dauerhaft von bestehenden allergischen Symptomen zu befreien.

Was ist getreidefreies Hundefutter?

Hundefutter getreidefrei bedeutet den Verzicht auf einen der größten Allergie-Auslöser bei der Ernährung Ihres treuen Begleiters. Gerade Getreide findet seinen Weg gerne in Hundefutter, da es günstig und als Sattmacher bekannt ist. Doch, nur die wenigsten Fellnasen vertragen es. Aus diesem Grunde verzichten wir bei der Herstellung von Hundefutter ohne Getreide bewusst auf unnütze Füllstoffe, die Ihrem Hund schaden könnten.

Das getreidefreie Hundefutter bei HOME & DOGS besteht aus einer Mischung von gängigen oder exotischen Fleischsorten, die als Proteinquelle wichtig sind, und einer von Tierernährungsexperten ausgetüftelten passenden Gemüsesorte. Abgerundet wird das gesunde Gesamtpaket an Hundefutter getreidefrei mit hochwertigen, wertvollen Pflanzenölen, die aus mehrfach ungesättigten Fettsäuren bestehen. Auf künstliche Zusätze und minderwertige Nebenerzeugnisse wird dabei bewusst verzichtet. So wird die Verdauung Ihres Hundes optimal unterstützt und gefördert.

Hundefutter ohne Getreide – ist das ein Trend oder ist die Unverträglichkeit von Getreide auch bei Hunden vorhanden?

Viele Vierbeiner haben eine Unverträglichkeit gegen Getreide. Blähungen, Durchfall oder juckende Stellen auf der Haut können die Folge sein. Auch eine chronische Reizung des Magen-Darm-Trakts kann von getreidehaltigem Hundefutter bei empfindlichen Hunden verursacht werden. Hundefutter ohne Getreide ist also keineswegs nur ein Trend, sondern stellt vielmehr die Möglichkeit dar, Ihr vierbeiniges Familienmitglied artgerecht und gesund zu ernähren.

Der Verzicht auf Getreideprodukte im Hundefutter bedeutet aber auch, dass eine adäquate Protein- und Energiequelle im Futter geschaffen werden muss. Hierfür bietet HOME & DOGS zum einen eine mögliche exotische Fleischsorte und als Getreideersatz den nährstoffreichen Buchweizen (also Pseudogetreide – bei Zöliaki) oder Quinoa mit seinem hohem Anteil an Eiweiß als wichtige Energielieferanten.

Unser getreidefreies Hundefutter wird gerade von sensiblen Hundemägen sehr gut vertragen und auf Dauer verschwinden Symptome wie Juckreiz oder Durchfall.

Hundefutter getreidefrei – auch für Ihre Welpen

Gerade Welpen, die sich in der Wachstumsphase befinden, benötigen eine ausgewogene, artgerechte Ernährung. Unser Hundefutter getreidefrei, HOME & DOGS FINEST DOG FOOD, eignet sich besonders für die Aufzucht von Welpen und versorgt Ihre kleinen Schützlinge mit allem, was nötig ist. Es enthält einen natürlichen Vitamin- und Calciumgehalt, welcher die positive Entwicklung Ihres Welpen unterstützen kann. Unser Hundefutter getreidefrei wird im nährstofferhaltenden Schongarverfahren hergestellt und unter Verwendung von hochwertigen Rohstoffen, welche auch für den menschlichen Verzehr geeignet sind. So kann Ihr kleiner Schützling unbeschwert aufwachsen und wird mit allen erforderlichen Nährstoffen versorgt.

Fragen zum Thema getreidefreies Hundefutter

Im Folgenden haben wir Ihnen häufige Fragen rundum das Thema getreidefreies Hundefutter zusammengestellt: 

Ist getreidefreies Hundefutter besser?

Ja, denn getreidefreies Hundefutter von HOME & DOGS ist genau auf die individuellen Bedürfnisse Ihres vierbeinigen Familienmitglieds abgestimmt. Die meisten Hunde haben von Natur aus eine Unverträglichkeit gegen Getreideprodukte und neigen zu Blähungen, Durchfall und Juckreiz. Das Getreide kann im Magen-Darm-Trakt des Hundes nicht vollständig verdaut werden, da Ihr Liebling von Natur aus eher den Fleischfressern angehört. Aus diesem Grund bieten wir Ihnen bei HOME & DOGS eine Auswahl an Hundefutter ohne Getreide für empfindliche Hundemägen.

Muss Hundefutter getreidefrei sein?

Nicht unbedingt, denn es gibt einige Fellnasen, welche Getreideprodukte im Hundefutter grundsätzlich gut vertragen. Wichtig ist dann allerdings, dass es sich um hochwertige Getreideerzeugnisse handelt. Abfallprodukte sollten in keinem Fall enthalten sein, denn diese können auch von nicht allergischen Hunden nur sehr schwer verdaut werden. Im Shop von HOME & DOGS finden Sie, neben den getreidefreien Varianten, auch Hundefutter-Sorten mit Getreide.

Welches getreidefreie Hundefutter ist das beste?

Gesundes, getreidefreies Hundefutter sollte ausschließlich aus hochwertigen Inhaltsstoffen bestehen und nicht aus minderwertigen Abfallprodukten oder günstigen Schlachtabfällen. FINEST DOG FOOD von HOME & DOGS verwendet bei der Herstellung von Hundefutter ohne Getreide ausschließlich frische und hochwertige Rohstoffe, welche auch für den menschlichen Verzehr geeignet sind. Es ist zu 100% natürlich. Auf die Zugabe von Geschmacksverstärkern oder anderen Zusatzstoffen wurde verzichtet. Nicht umsonst wird unser getreidefreies Hundefutter bereits von vielen Tierernährungsexperten empfohlen.

Warum ist getreidefreies Hundefutter besser?

Getreidefreies Hundefutter versorgt Ihren vierbeinigen Liebling mit allen wichtigen Nährstoffen, ohne den Magen-Darm-Trakt zu belasten. Dabei wurden bewusst minderwertige Sattmacher, die keinerlei Nährwert besitzen, weggelassen. Der Magen von Hunden ist von Natur aus auf die Verwertung von Fleisch ausgelegt. Eine große Menge an Kohlenhydraten, wie bei Getreide, kann nur sehr schwer verarbeitet werden. Getreidefreies Hundefutter besteht aus hochwertigen Rohproteinen, die von Ihrem treuen Begleiter optimal verdaut und verstoffwechselt werden können.

Warum ist getreidefreies Hundefutter für unsere Hunde verträglicher?

Wie bereits erwähnt, sind Hunde von Natur aus Fleischfresser und können aus diesem Grund auch besser proteinhaltige Kost verarbeiten. Gerade Weizenprodukte bereiten Ihrem treuen Begleiter erhebliche Probleme und können zu Magen-Darm-Beschwerden führen. Es gibt sogar bestimmte Hunderassen, welche eine angeborene Neigung zu Getreideunverträglichkeiten haben. Dazu zählen etwa Irish Setter. Mit unserem hochwertigen Hundefutter ohne Getreide unterstützen Sie eine artgerechte Ernährung Ihres Hundes und bescheren ihm ein gesundes, unbeschwertes Hundeleben.

Wie wichtig ist das Herstellungsverfahren bei getreidefreiem Hundefutter?

Sehr wichtig, um die hohe Qualität des Futters garantieren zu können. Wir bieten Ihnen ein 100 % natürliches Alleinfuttermittel, das aus hochwertigen Zutaten besteht und in einem sehr schonenden Verfahren hergestellt wurde. So bleiben die wichtigen Nährstoffe und Vitamine für eine natürliche Ernährung Ihres Lieblings erhalten.

Wir beraten Sie gern telefonisch zu unserem getreidefreien Hundefutter

Sie haben noch Fragen oder möchten mehr über unser schmackhaftes, gesundes Hundefutter ohne Getreide wissen? Dann rufen Sie uns doch einfach unter Tel. +49 (0) 261 - 98 300 200 an. Gerne beantworten Ihre Fragen oder klären Sie darüber auf, welche Futtersorte die passende für Ihren kleinen Liebling sein könnte. Oder schauen Sie einfach persönlich in unserem Showroom im Klostergut Besselich in Urbar am Rhein vorbei.